Die Sprache der Blumen – Sven Haupt

Die Sprache der Blumen – Sven Haupt

„Wer bin ich? Wo bin ich? Wer oder was ist für mein Schicksal verantwortlich?“

Eine Frau erwacht ohne Gedächtnis in einem unbekannten Wald. Sie weiß nicht, wer sie ist und woher sie kommt. Ihre einzige Gesellschaft ist ein wenig hilfreicher, sprechender Schimpanse. Sie trifft auf bizarre, redende Pflanzen, die sie nicht versteht, und merkwürdige Wesen, die sie verfolgen. Gefährliche Begegnungen nehmen ihr fast den Mut in die Geheimnisse dieses Waldes vorzudringen. Dennoch ist sie fest entschlossen, das Rätsel dieser beängstigenden Welt zu ergründen. Sie sucht Antworten auf ihre Fragen.

Eckdaten

ISBN: 9783947721443

Seitenzahl TB: 288

Preis TB: 12,99 €

Preis E-Book: 4,99 €*

*Einführungswoche: 2,99 €

Cover

Das Cover ist wieder sehr grafisch gehalten, was aber toll zur Geschichte passt. Zu sehen sind ein Affe und eine Lilie, welche die Protagonistin darstellt – Lilian.

Rezension

Man wird von Sven Haupt in eine faszinierende und doch verrückte Welt geworfen.  Ein sprechender mürrischer Affe,  ein Baum, der nicht das zu sein scheint, was er darstellt und eine junge Frau, die aus einer Blume in diese Welt geboren wird.

Sprechende Bäume, Vogelwesen, die aus Blumen bestehen, Graswesen, die wie kleine Staubsauger fungieren, Pflanzen die zum Essen sind, andere produzieren Kleidung oder Handtücher ….

Ich kam mir teils vor, wie bei Alice im Wunderland auf Ecstasy. Anders kann ich diese Geschichte nicht beschreiben.

Lilian ist eine Figur, die einem sehr schnell ans Herz wächst. Man überlegt mit ihr, wo man einen Ausweg finden könnte, aus dieser verwirrenden Welt. Man freut sich über jeden Freund, den sie findet und bangt, bei jedem Fehltritt ihrerseits darum, was nun mit ihr passieren wird. 

Sven Haupt hat hier wieder ein Buch geschaffen, das einen fesselt und mitreist. Teils wundert man sich über die Ideen, die hier wieder gesprudelt sind, denn manches ist so obskur das es schon wieder normal sein könnte.

Mein Fazit:

Ein Buch das man gelesen haben sollte. Eine Welt die nicht das ist was sie scheint. Ein Begleiter, der ein oder doch mehrere Geheimnisse mit sich trägt.

Teils wird man nachdenklich, teils muss man über diverse Dinge einfach den Kopf schütteln – denn so verrückt sie sich lesen, so normal erscheinen sie dann wieder. So ein Putzmuffel währ was richtig tolles 😉

Aber das müsst ihr erst mal selbst lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.