Monster&Magie:Diebe des Drachendolchs – Dane Rahlmeyer

Monster&Magie:Diebe des Drachendolchs – Dane Rahlmeyer

Deine Entscheidung – dein Abenteuer! Unter Einsatz deines Lebens hast du den legendären Drachendolch aus einer verbotenen Gruft geborgen. Doch auf dem Weg in die Hauptstadt, wo du das Artefakt verkaufen willst, wirst du von Banditen ausgeraubt. Mutig nimmst du die Verfolgung auf – und gerätst in ein Abenteuer voller Monster und Magie. Aufregende Kämpfe, absonderliche Geschöpfe und heimtückische Fallen erwarten dich. Also nimm dich in Acht, denn der Tod lauert überall und nur eines ist sicher: Du bestimmst den Weg! Monster & Magie: Diebe des Drachendolchs ist ein Fantasy-Spielbuch, in dem du die Geschichte nicht bloß liest – du entscheidest über ihren Verlauf! – über 60 verschiedene Enden spielbar! – mit zahlreichen Illustrationen versehen! – kein Würfeln notwendig: einfach aufschlagen und loslegen!

Rezension

Dieses Buch ist nicht wie ein normales Buch. Es ist auch nicht wirklich ein Spielbuch.  Die Hauptfigur kann ich euch nicht beschreiben, denn dann müsste ich euch eine Beschreibung von mir selbst geben. 

Die Handlung ist so gestaltet, das man immer wieder selbständig in die Handlung eingreift. Denn wo man weiter sucht, welche Handlung man vornimmt – entscheidet man selbst.

Ja, die ein oder andere falsche Entscheidung habe ich auch getroffen. Das hat Dane Rahelmeyer allerdings elegant gelöst. Man kann entweder von vorne beginnen oder einfach zur vorherigen Entscheidung zurückkehren.

Es gibt zig Möglichkeiten, diese Geschichte zu erleben.  Das ganze wird auch durch tolle Illustrationen verschönert, was einem das weiterlesen noch interessanter macht.

Mein Fazit

Traut euch die Hauptperson, in einer Geschichte zu sein. Es ist eine tolle Möglichkeit, sich auf die Handlung und eine Geschichte einzulassen. Probiert es aus, ihr werdet es nicht weg legen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.